DIE SCHWEIZER

russisch-inkasso

JETZT MACHEN SICH DIE SCHWEIZER

BEHÖRDEN AUCH SCHON IN DIE HOSEN!!

Lesen Sie hier die neuesten Berichte über uns “Aus der Hasenecke Europas”.Sogar die Bundesrichter der obersten Behörde in der Schweiz haben die Hosen gestrichen voll.

Nach deren Aussagen sind wir brandgefährlich,vor allem ich.
Die wollen uns aus der Schweiz ausweisen!Das funktioniert bei uns aber nicht. Aktionen dieser Art wehren wir leicht ab.

Offensichtlich haben aber nur die Behörden,bzw.die Behördenvertreter Angst vor uns.
In der Schweiz gibt es aber immer noch genug Männer und Frauen aus die tatsächlich noch “einen Arsch in der Hose haben”,im Gegensatz zu den genannten Behörden.
Das Schweizer Volk gibt uns weiterhin Aufträge,die wir auch ausführen, über das Landesverbot können wir daher nur lachen!
Gerade vor 2 Wochen wurde wieder ein Fall erfolgreich in der Schweiz abgeschlossen,Referenz darüber folgt in Kürze.

ZAK INKASSO / THOMAS SCHMIDT